Community

9dots.de Webdesign Board

 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 

 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Variable aus URL nach Inhalt durchsuchen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    9dots.de Webdesign Community Foren-Übersicht -> Coding-Support
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nanos
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 04.06.2004
Beiträge: 1752


BeitragVerfasst am: 03.01.2008, 12:03    Titel: Variable aus URL nach Inhalt durchsuchen Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

habe beim Programmieren eine kleine Denkblockade. Folgendes:
Auf meiner Seite sollen je nach Unterseite verschiedene Farbschemen (Grafiken, Stylesheets) geladen werden. Welches Farbschema gewählt wird, soll dadurch bestimmt werden, welches bestimmte Wort sich in dem URL-String verbirgt.

Bislang habe ich es so gelöst:
Es gibt eine config.php, die am Anfang der index.php includet wird

Code:

switch($_GET['show']) {
     case "pages/start/index":
      $farbschema = "rot";
      break;   
}



Ich rufe die Startseite auf (?show=pages/start/index)
Also ist das Farbschema rot.

Nun kann es allerdings sein, dass die Startseite verschiedene Unterseiten hat (?show=pages/start/unterseite)

Jetzt möchte ich aber nicht ein neues case im Switch mit dieser unterseite machen, sondern eigentlich soll $_GET['show'] danach durchsucht werden, ob es den Inhalt "start" enthält und dann sollen alle Adressen mit dem Muster pages/start/[egalwelcheseite] das Farbschema rot erhalten, aber wie mache ich da nun am besten die Abfrage? Mit eregi oder gibt es da noch was besseres?

Hoffe ich konnte halbwegs verständlich ausdrücken, was ich erreichen möchte Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
ShortY
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 04.06.2004
Beiträge: 556
Wohnort: Herdorf
Interessen: Glaube, MTB, klettern, Musik(hören und machen), Computer

BeitragVerfasst am: 03.01.2008, 13:10    Titel: Antworten mit Zitat
Code:
$arrayParam = explode("/", $_GET['show']);

switch($arrayParam[1]) {

case "start":
    $farbschema = "rot";
    break;

}


ungetestet, sollte aber klappen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nanos
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 04.06.2004
Beiträge: 1752


BeitragVerfasst am: 03.01.2008, 13:23    Titel: Antworten mit Zitat
Danke, kann geschlossen werden Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
sparkY`-
Newcomer
Newcomer


Angemeldet: 07.02.2004
Beiträge: 17
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 04.01.2008, 00:06    Titel: Antworten mit Zitat
nur als Ergänzung:
reguläre Ausdrücke und die preg_* Funktionsfamilie wäre auch noch eine (sogar flexiblere) Lösung gewesen. Die Explode Lösung geht schief sollte sich mal die Reihenfolge der Parameter ändern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmchen
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 01.04.2006
Beiträge: 65


BeitragVerfasst am: 04.01.2008, 03:28    Titel: Antworten mit Zitat
Und wenn schon ergänzt wird, dann richtig: Man kann auch mehrere Parameter übergeben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ShortY
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 04.06.2004
Beiträge: 556
Wohnort: Herdorf
Interessen: Glaube, MTB, klettern, Musik(hören und machen), Computer

BeitragVerfasst am: 04.01.2008, 08:57    Titel: Antworten mit Zitat
klar, aber so, wie er sein Problem geschildert hat schien mir das so am einfachsten und logischsten. Dafür die Regexengine anzuwerfen und das bei jedem Seitenaufruf, weiß nich das wiederstrebt mir irgendwie und ich würds nich machen, wenn man es nicht irgendwie anders geht.
Alle Parameter auswerten? Mit dem System auch kein Problem... einfach das komplette Array mit foreach auswerten und juffta...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    9dots.de Webdesign Community Foren-Übersicht -> Coding-Support Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Board Software by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Impressum
Dominik Wuttke - Moritz Münchmeyer - Joachim Nagel GbR.
AGB