Community

9dots.de Webdesign Board

 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 

 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Kleiner Taschenrechner

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    9dots.de Webdesign Community Foren-Übersicht -> Coding-Tutorials
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Erbse
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 30.05.2004
Beiträge: 77


BeitragVerfasst am: 07.08.2004, 05:27    Titel: Kleiner Taschenrechner Antworten mit Zitat
mhh ja also, ich dachte wenn andere ihre login scripte reinposten mach ich es eben mitn Taschenrechner scriptchen Smilie

Vorraussetzungen -
-da ich kaum was erklären werde oder fast nichts, sollte man vorkenntnisse in PHP haben [tutorial dient für leute die zuwenig zeit haben es selbst zu scripten ^^]
-space mit php Überrascht

Ok ... also wie schon erwähnt, sollte für leute sein die einfach nicht genug zeit haben um sowas zu scripten. Ist auch nur eine kleine Spielerei ... Ich weiss damals als PHP anfänger konnt ich mit schritt-für-schritt tutorials nix anfangen, weiss net ob es für die Einsteiger die es lesen auch so ist, aber ich lern eher wenn ich mir des ganze angucke und dann selbst gucke wofür was steht. Smilie

HTML Datei erstellen -> Name: rechn0r.html -> code:
Code:
<HTML>
<title>Taschenrecher - progged by Erbse :) </title>
<BODY>
<font="verdana" size="1">Beispiel-Text - schreibt wer es gescriptet hat oder sonst was.
</a>

<form method="POST" action="rechn0r2.php">
      <p><b>N</b>um<b>b</b>0r 1:<br>
   <input type="text" name="Eingabe1" size="20"></p>
   <p>N<b>u</b>mb<b>0</b>r 2:<br>
   <input type="text" name="Eingabe2" size="20"><br>
   <p>Nu<b>m</b>b0r <b>3</b>:<br>
   <input type="text" name="Eingabe3" size="20"><br>
   <p><b>Nu</b>m<b>b</b>0r 4:<br>
   <input type="text" name="Eingabe4" size="20"><br>
   <br>
   Art of calculation:<br>
   <input type="submit" value="Addition" name="plus"><input type="submit" value="Subtraktion" name="minus"><input type="submit" value="Multiplikation" name="mal"><input type="submit" value="Division" name="durch"></p>
</form>

</body>
</HTML>


Erklärung: Wir haben nun sowas wie einen Rohling geschaffen, eine Vor-Form des Taschenrechners. Wir sagen der html datei des sie einen kleinen Text, 4 Felder und 4 Buttons anzeigen soll.


Weiter ! PHP Datei erstellen -> Name: rechn0r2.php -> code:
Code:
<?


if(isset($_POST['plus']) == "1")
   {
      $Eingabe1 = $_POST['Eingabe1'];
      $Eingabe2 = $_POST['Eingabe2'];
      $Eingabe3 = $_POST['Eingabe3'];
      $Eingabe4 = $_POST['Eingabe4'];
      $ergebniss = (int)$Eingabe1 + (int)$Eingabe2 + (int)$Eingabe3 + (int)$Eingabe4;
      echo $ergebniss;
   }
if(isset($_POST['minus']) == "1")
   {
      $Eingabe1 = $_POST['Eingabe1'];
      $Eingabe2 = $_POST['Eingabe2'];
      $Eingabe3 = $_POST['Eingabe3'];
      $Eingabe4 = $_POST['Eingabe4'];
      $ergebniss = (int)$Eingabe1 - (int)$Eingabe2 - (int)$Eingabe3 - (int)$Eingabe4;
      echo $ergebniss;
   }
if(isset($_POST['mal']) == "1")
   {
      $Eingabe1 = $_POST['Eingabe1'];
      $Eingabe2 = $_POST['Eingabe2'];
      $Eingabe3 = $_POST['Eingabe3'];
      $Eingabe4 = $_POST['Eingabe4'];
      $ergebniss = (int)$Eingabe1 * (int)$Eingabe2 * (int)$Eingabe3 * (int)$Eingabe4;
      echo $ergebniss;
   }
if(isset($_POST['durch']) == "1")
   {
      $Eingabe1 = $_POST['Eingabe1'];
      $Eingabe2 = $_POST['Eingabe2'];
      $Eingabe3 = $_POST['Eingabe3'];
      $Eingabe4 = $_POST['Eingabe4'];
      $ergebniss = (int)$Eingabe1 / (int)$Eingabe2 / (int)$Eingabe3 / (int)$Eingabe4;
      echo $ergebniss;
   }

?>


Erklärung: Wir sagen der php datei, welche funktionen die Tasten und Felder der HTML Datei haben sollen. (die php datei soll alle 4 felder checken und dann eine rechenart anwenden ( + - * / `plus minus mal geteilt bzw. addition subtraktion multiplikation division )


Zu Beachten: Der name der PHP-Datei sollten so bleiben, wenn ihr ihn ändert ohne den code zu ändern, klappts nicht. In der HTML Datei müsstet ihr dann diese spalte bearbeiten:
Code:
<form method="POST" action="rechn0r2.php">


Nun aufn webspace laden und testen Smilie
Ein kleiner Bug is sogar miteingebaut ;D
In leere Felder 0 eingeben statt nichts ^^ sonst funzt es bei multiplikation und/oder division nicht ... war bis jetzt noch zu faul um es zu beheben, werd mich aber dran setzten ^^

Die vielen eingebauten Rechtschreibfehler könnt ihr behalten Winken
Ich weiss, kein 1A-Coder tutorial, aber ich bin ja auch kein Coder. ;D

Erbse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas`tiweb
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 03.08.2004
Beiträge: 115
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 07.08.2004, 08:08    Titel: Antworten mit Zitat
oehm, ohne dich kritisieren zu wollen, aber php ist nicht als "taschenrechner" ausgelegt - zwar kann man ohne weiteres es so programmieren - aber mit z.b. jscript geht das doch VIEL einfacher Smilie

1. man braucht kein php, also keinen server, etc. - reines html + js

2. man braucht nur eine textbox und da kann man immer wieder was reinposten (wie in einem richtigen taschenrechner)

3. man muss nicht dauernd daten hin und her schicken, js bleibt auf dem client und rechnet "on-the-fly" alles aus Auf den Arm nehmen



4. okok, es ist vielleicht langsamer - aber wen stoeren ein paar microsekunden Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Erbse
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 30.05.2004
Beiträge: 77


BeitragVerfasst am: 07.08.2004, 08:11    Titel: Antworten mit Zitat
omg .. wenns einfach wäre würd ichs net hier rein posten =)
einfache sache weiss man ^^
also zeig ich ihnen schwirigere sachen, umständlichere, kompliziertere ^^

PS: Der PHP-Nup hat gesprochen ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas`tiweb
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 03.08.2004
Beiträge: 115
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 07.08.2004, 08:20    Titel: Antworten mit Zitat
wenn du schwierige sachen machen willst, fang mit regular expressions an, dann weist du was abgeht Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Erbse
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 30.05.2004
Beiträge: 77


BeitragVerfasst am: 07.08.2004, 08:28    Titel: Antworten mit Zitat
hehe, nei lass ma ^^ ich mag coden net, eigentlich nur ma paar grundsachen geübt um ma eigene page in html zu coden wenigstens ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nanos
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 04.06.2004
Beiträge: 1752


BeitragVerfasst am: 07.08.2004, 08:48    Titel: Antworten mit Zitat
irgendjemand hat in einem thread mal gesagt, dass man html nicht als "coden" bezeichnen kann. Winken php wirkt auf den ersten blick wirklich kompliziert aber es ist einfacher als man denkt wenn man es erklärt bekommt, wollte ich auch erst nich glauben Sehr glücklich

zu deinem tut, nett, die operatoren in php sind mir bekannt aber für rechenoperationen nutz ich doch lieber meinen casio fx-82sx oder zur not den windows taschenrechner Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
elite
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 20.07.2004
Beiträge: 1005

Interessen: Coding, DLRG, Radsport

BeitragVerfasst am: 07.08.2004, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat
Jap - Start -> Ausführen -> calc -> Enter

Beste Lösung Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Erbse
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 30.05.2004
Beiträge: 77


BeitragVerfasst am: 07.08.2004, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat
denkt doch mal an die armen Linux User ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bl:nd
Moderator
Moderator


Angemeldet: 04.06.2004
Beiträge: 3499


BeitragVerfasst am: 07.08.2004, 18:25    Titel: Antworten mit Zitat
denkst bei linux gibts kein taschenrechner? bei so mancher distribution sind gleich sogar sachen wie icq, grafikprogramme usw mit dabei - und ganz sicher auch ein profesioneller wissenschaftlicher taschenrechner... Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gladiator_
Gast






BeitragVerfasst am: 08.08.2004, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat
ich war das mitm html != coden.
stimmt auch Winken

regular expressions sind nicht so schwer, was brauchst du denn geparst? Smilie

ich finds sehr genial die dinger.
Nach oben
Thomas`tiweb
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 03.08.2004
Beiträge: 115
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 09.08.2004, 01:12    Titel: Antworten mit Zitat
tuerlich, aber anfaenger staunen nicht schlecht ueber die vielen zeichen Winken

ich weis noch, als ich selber zum erstenmal mit denen angefangen habe ... regex gesehen, *luftschnapp, *blubb, und 2 stunden drangehockt bis ich mal etwas gerafft habe Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast







BeitragVerfasst am: 09.08.2004, 08:09    Titel: Antworten mit Zitat
sind ja auch nicht fuer anfänger Auf den Arm nehmen
Nach oben
bReaK
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 15.08.2004
Beiträge: 45
Wohnort: Marburg
Interessen: PHP, C4D, Photoshop, Webdesign, Freunde, Partys, und so weiter...

BeitragVerfasst am: 23.08.2004, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat
einmal gerafft sind die nichtmehr so gewaltig, zumbesipiel weiß ich jetzt, das da ein paar zeichen trennfunktion haben "/" und das man mit [] einklammern kann und mit ^ den ersten Buchstaben meint etc. Wenn man diese Regeln mal sich ein den Kopfgehauen hat, dann kann man das. aber wenn das ein jahr her ist, dann netmehr Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dick3rl3
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 06.08.2004
Beiträge: 1923
Wohnort: Berlin
Interessen: Webdesign, Musik

BeitragVerfasst am: 04.10.2004, 17:54    Titel: Antworten mit Zitat
aha aha klingt ja toll ^^ und wo kann man sowas lernen? ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    9dots.de Webdesign Community Foren-Übersicht -> Coding-Tutorials Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Board Software by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Impressum
Dominik Wuttke - Moritz Münchmeyer - Joachim Nagel GbR.
AGB