Community

9dots.de Webdesign Board

 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 

 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


9dots verabschiedet sich aus der Gaming-Szene
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    9dots.de Webdesign Community Foren-Übersicht -> 9dots.de Webmedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
synth`9dots
Administrator
Administrator


Angemeldet: 02.08.2003
Beiträge: 3263
Wohnort: Karlsruhe
Interessen: 9dots Design

BeitragVerfasst am: 04.09.2006, 09:06    Titel: 9dots verabschiedet sich aus der Gaming-Szene Antworten mit Zitat
9dots.de-News vom 04.09.2006
Zitat:
Nachdem wir über drei Jahre lang unsere Webdesign-Erfahrung anhand verschiedenster Online Gaming Projekte erweitern durften und uns dabei in der Clanszene einen erfreulich guten Ruf erarbeiten konnten, ist es nun an der Zeit neue Wege einzuschlagen: Wir werden bis auf weiteres keine Gaming-Projekte mehr bearbeiten.

Unser Logo wird von nun an vorwiegend auf Firmen-Websites zu finden sein. Einen kleinen Vorgeschmack hierauf bietet das Design für die Elektronik-Website AVR Lab.

Im Forum findet Ihr ein ausführliches Statement zu unserem Ausstieg aus der Clan-Szene, der manchen Besucher unserer Website sicher überrascht. Wir hoffen, dass ihr uns weiterhin alle gewogen bleibt.

Besagtes Statement findet sich genau hier.

Dreieinhalb Jahre lang haben wir also, unterbrochen von mehr oder weniger langen Pausen, Clanpages produziert. In meinem Outlook-Ordner "9dots Kontaktformular" befinden sich genau 2.685 eMails - das macht pro Arbeitstag ziemlich genau drei mehr oder weniger seriöse Website-Anfragen. Über mangelnde Nachfrage können wir uns also kaum beschweren. Woran liegt es dann?

Zwei Gründe möchte ich euch nennen. Der erste ist der wirklich gewichtige, der zweite betrifft nur mich und ist rational nicht ganz so einfach zu erfassen.

Punkt 1. Wir hatten es hier im Forum in letzter Zeit des öfteren davon: In der Gaming Szene beauftragen hobbymäßige Gamer hobbymäßige Webdesigner mit Website-Projekten für ihre Freizeit-Clans. In der Regel läuft das so ab, dass die Auftraggeber zwar nicht besonders zahlungskräftig sind, im Gegenzug aber auch keine besonders hohen Anforderungen an die Auftragnehmer stellen. Gerade in den letzten Jahren konnten wir allerdings beobachten, wie sich die Ansprüche von Clans an ihre Clanpages rapide den Ansprüchen angenähert haben, die große Firmen an ihre Internetpräsenzen stellen. Eine Clanpage ohne Content Management System hat heutzutage den Namen Clanpage angeblich nicht mehr verdient, und auch eine Clanpage ohne "Community" wird belächelt. Alternativ zum Code soll anderenfalls wenigstens das Design glänzen. 3D-Grafiken, wie sie die Warner Bros. Studios nicht besser produzieren könnten (und einem Hobbydesigner entsprechend viel Schlaf rauben), sollen nach Möglichkeit insgesamt nicht mehr kosten wie ein Stundenlohn eines Profis.

Diese Entwicklung hat leider das eben beschriebene gesunde Gleichgewicht zwischen niedrigen Preisen und niedrigen technischen Anforderungen kaputt gemacht. Um es kurz zu machen: Zeit ist Geld, und wir sind nunmal arme Studenten. Mit den Augen rollen Der Hauptgrund für unseren Abgang aus der Gaming Szene liegt also im finanziellen Bereich. Wer tage- und wochenlang am Adminsystem oder am Design einer Website arbeitet, der möchte auch entsprechend entlohnt werden. Schade, dass es einen dermaßen riesigen Unterschied macht, ob man von einem Clanleader oder von einem Geschäftsführer bezahlt wird.

Punkt 2 - das ist mein persönlicher. Ich habe die gestiegenen Anforderungen bereits erwähnt, allerdings noch nicht alle daraus resultierenden Folgen. Neben schlechterer Bezahlung gibt es vorallem noch eine weitere: Leistungsdruck. Nachdem wir zwei, drei mehr oder weniger neuartige 3D-Designs herausgebracht hatten, war 9dots für die Mehrheit unserer Kunden urplötzlich der Inbegriff für "n1 gfx" (lange nicht mehr so gelesen, schade eigentlich). Anfangs hatte ich keine größeren Probleme mit der immer wiederkehrenden Anforderung, ein Design "besser als das letzte" zu machen. Ich habe mich schließlich in der Anfangszeit von 9dots auch ganz ordentlich grafisch weiterentwickelt, denke ich.

So eine Entwicklung hört aber im Rahmen eines Hobbys früher oder später zwangsläufig auf - völlig egal worum es geht. Irgendwann stößt man an die Grenzen seiner Fähigkeiten, seines Zeitbudgets, oder beides. Die fünf Clandesigns, die ich seit Ende 04 gemacht habe, werden zwar von vielen Leuten als die besten angesehen, waren aber auch mit Abstand am meisten Plackerei - was man ja unschwer am großen zeitlichen Abstand untereinander erkennen kann. Eben seit Ende 04 bin ich an der Uni. Jetzt habe ich beschlossen, dass Wirtschaftsstudium und perfektionistisches Clanpage-Design für mich nicht mehr zusammen tragbar sind.

Damit bin ich mit meiner kleinen Analyse der 9dots-Vergangenheit und der 9dots-Zukunft am Ende. Meldung in eigener Sache: Ich werde auch in Zukunft keine Designs produzieren, die nur aus Strichen und einfarbigen Rechtecken bestehen. Das nächste 3D-Vieh wird sicherlich eine ganze Weile auf sich warten lassen, aber deswegen werden wir noch lange nicht langweilig. Mit den Augen rollen

unex hat folgendes geschrieben:
AUUUUS... ES IST AUSSSSSS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

naridian hat folgendes geschrieben:
Ein Weltkonzern wie 9dots muss in der Lage sein, sich von unlukrativen sparten zu trennen und in neue Märkte zu expandieren. Soll heißen: MEEEHHHRRRRR GELLLLLDDDD MUHAHAHA Winken

Richtig erkannt, diese Statements meiner beiden Kollegen sind nicht ganz so broternst gemeint wie mein eigenes. Wir hatten mit oder wegen "unseren" Clans sicherlich alle vergleichbar viel Spaß wie Stress... Aber jetzt bin ich gespannt, ob hier im Forum auch weiterhin was los sein wird. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Panda
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 25.03.2005
Beiträge: 190
Wohnort: Marburg

BeitragVerfasst am: 04.09.2006, 11:47    Titel: Antworten mit Zitat
ganz ehrlich, ich hätte das an eurer stelle schon vorher gemacht Winken
also nur verständlich, warum ihr keine clanpages mehr macht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cain.
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 04.06.2004
Beiträge: 1506
Wohnort: St. Gallen

BeitragVerfasst am: 04.09.2006, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat
n1 gfx
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaengeru
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 26.08.2005
Beiträge: 343


BeitragVerfasst am: 04.09.2006, 13:07    Titel: Antworten mit Zitat
Schade, werd euch auf aufjedenfall vermissen...

Klatschen


alles gute für die Zukunft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
cutex
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 22.08.2004
Beiträge: 958
Wohnort: salzburg
Interessen: g*

BeitragVerfasst am: 04.09.2006, 13:36    Titel: Antworten mit Zitat
Find ich gut! Wieso eigentlich nicht... klingt alles sehr verständlich und plausibel.
Eine kleine Frage zu eurem Zielgruppenwechsel habe ich dennoch:
Rein html/php etc.pp oder kann man auf die eine oder andere flash Arbeit hoffen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
phoenix.hi
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 05.08.2004
Beiträge: 743
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: 04.09.2006, 13:50    Titel: Antworten mit Zitat
Juhu, vielleicht auch eine neue Firmenseite?

bzw auch Schade Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
danny
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 26.04.2005
Beiträge: 196
Wohnort: Niederselters

BeitragVerfasst am: 04.09.2006, 14:06    Titel: Antworten mit Zitat
Ich hab zwar deine "3D Viecher" gemocht, aber ich finde es okay.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Impi
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 06.05.2006
Beiträge: 530


BeitragVerfasst am: 04.09.2006, 14:18    Titel: Antworten mit Zitat
Ihr seid nicht die Ersten die diesen Schritt planen/durchgeführt haben.
Die Nachfrage von Firmen scheint wohl zu steigen.

Impi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
phoenix.hi
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 05.08.2004
Beiträge: 743
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: 04.09.2006, 15:00    Titel: Antworten mit Zitat
Ich kanns aber vollkommen verstehen das mit dem Geld, wobei man auch einfach zugeben muss das viele Clans nur aus Schülern bestehen. da ist es wirklich schon schwer genug an die 1000 Ocken für eine neue Seite zu investieren, vorallem weil ( die meisten ) aus purem Spaß spielen und keine Gewinne daraus ziehen, deswegen hoffe ich das es in nächster Zeit trotzdem noch Firmen geben wird die gute Designs für Clans anfertigen ( Bezahlbar ) Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cain.
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 04.06.2004
Beiträge: 1506
Wohnort: St. Gallen

BeitragVerfasst am: 04.09.2006, 15:02    Titel: Antworten mit Zitat
Nun ja, es geht ja weniger um die Preise als die Ansprüche Winken

Wenn man Tag für Tag von elektronischen Produkten umgeben ist, die chinesische Arbeiter für 5$ am Tag in 18 Stundenschichten zusammenbauen, kriegt man scheinbar manchmal ein etwas abstraktes Verhältnis für Preis/Leistung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nawler
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 24.02.2006
Beiträge: 853
Wohnort: Freiburg
Interessen: Fotografie, Grafik, Billard, Snowboarding

BeitragVerfasst am: 04.09.2006, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat
Nachvollziehbarer Schritt. Verdient Lob und Anerkennung, finde ich.

@cain: Tja, 5$ am Tag wäre ehrlich gesagt ziemlich viel, die Realität ist da noch sehr weit entfernt..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Julianwaf
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 03.11.2005
Beiträge: 385
Wohnort: - / Land: NRW

BeitragVerfasst am: 04.09.2006, 15:16    Titel: Antworten mit Zitat
Ich lass mich mal überraschen und hoffe, dass ich in nächster Zeit mehr als eine Seite / Jahr zu sehen bekomme Klatschen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Chriso
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 15.06.2005
Beiträge: 171
Wohnort: K?ln
Interessen: Design, Fussball, Computer

BeitragVerfasst am: 04.09.2006, 15:17    Titel: Antworten mit Zitat
respekt zum schritt - respekt zur vergangenheit Klatschen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AEQUITAS
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 16.08.2005
Beiträge: 513
Wohnort: Köln
Interessen: Freundin, Parties, Webdesign, eSport, Tischtennis, Laufen

BeitragVerfasst am: 04.09.2006, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat
Genau deshalb bin ich nie in die Richtung gegangen. Mittlerweile habe ich schon einige Firmenpresänzen erstellt, nun gibt es bei mir auch einen Umbruch, denn im Herbst werde ich auch den Schritt in die Partnerschafft wagen. Soll heißen, ich gehe weg vom Einzelunternehmen und werde mit einem zusammen eine neue Firma unter neuem Namen gründen und mich dann auf mittelständige Unternehmen spezialisieren.

Ich hab es zwar, wie die meisten auch, jahrelang aus Spaß gemacht, aber irgendwann kommt auch mal der Punkt, an dem man auch an sich selbst denken muss und da mit wachsendem Alter auch viel mehr ausgaben entstehen, (Handy, Auto, Freizeit) möchte man sie ja auch irgendwie finanzieren. Unternehmen haben das Kapital und wir haben mittlerweile die Fähigkeiten, die zwar noch lange nicht mit denen von Profis zu vergleichen sind, aber sich eigentlich schon sehen lassen können.

Dazu ist es auch ein guter Schritt für mich, denn jetzt habe ich etwas mehr Zeit durch den Partner und kann mich voll in der Programmierung weiterbilden, so dass ich hoffentlich nach meinem Abitur bei SAP oder IBM an der BA Mannheim studieren kann.

Euch wünsche ich viele neue Kunden, denn ich weiss, dass bei euch Qualität rauskommt, im Gegensatz zu manch anderen Unternehmen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cain.
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 04.06.2004
Beiträge: 1506
Wohnort: St. Gallen

BeitragVerfasst am: 04.09.2006, 16:42    Titel: Antworten mit Zitat
nawler hat folgendes geschrieben:
Nachvollziehbarer Schritt. Verdient Lob und Anerkennung, finde ich.

@cain: Tja, 5$ am Tag wäre ehrlich gesagt ziemlich viel, die Realität ist da noch sehr weit entfernt..


Nein. Genau genommen ist die Zahl noch um einiges zu tief gegriffen, denn die Löhne in China haben sich in den letzten zwei Jahren deutlich mehr als vervierfacht und sind auf Regierungsanordnung allein dieses Jahr schon um 30% gestiegen. Nicht umsonst überlegen viele Firmen, ihre Produktion wieder nach Westeuropa oder zumindest nach Osteuropa zu verlegen Winken

Ach ja, die Löhne lagen vor 2 Jahren soweit ich weiß bei etwa 3,50$ am Tag.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    9dots.de Webdesign Community Foren-Übersicht -> 9dots.de Webmedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Board Software by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Impressum
Dominik Wuttke - Moritz Münchmeyer - Joachim Nagel GbR.
AGB