Community

9dots.de Webdesign Board

 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 

 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Linux + Webdesign
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    9dots.de Webdesign Community Foren-Übersicht -> Support
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
frank
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 24.09.2005
Beiträge: 319


BeitragVerfasst am: 29.10.2005, 10:25    Titel: Linux + Webdesign Antworten mit Zitat
Ich plane evtl auf Linux umzusteigen.
Doch ich hab da 2 probleme:
Photoshop. gibts das für linux?
Dreamweaver? imo nein.

alternative wäre die win progs die ich habe als emu laufen zu lassen. aber ne wirklich gute lösung wäre das auchnet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dick3rl3
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 06.08.2004
Beiträge: 1923
Wohnort: Berlin
Interessen: Webdesign, Musik

BeitragVerfasst am: 29.10.2005, 10:36    Titel: Antworten mit Zitat
Glaube das ist nur über emu möglich... Hab sonst nie was von Linux versionen gehört.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
rey
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 24.07.2004
Beiträge: 810
Wohnort: Bad Homburg
Interessen: synth ;)

BeitragVerfasst am: 29.10.2005, 11:27    Titel: Antworten mit Zitat
Meines Wissens nach gibt es Photoshop nicht für Linux. Allerdings habe ich mal von einer Freeware gehört, die vom Funktionsumfang immerhin mit den 6.0ern etc. mithalten kann. Einen Namen dazu, habe ich mir leider nicht behalten, aber wenn das Teil so gut ist, sollte es in einschlägigen Linux-Foren bekannt sein, nehme ich an. Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
frank
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 24.09.2005
Beiträge: 319


BeitragVerfasst am: 29.10.2005, 11:35    Titel: Antworten mit Zitat
ok danke schonmal.

werd wohl linux sowieso nur parallel zu win installen. dann werd ich ja sehen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
d00mZ
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 15.06.2004
Beiträge: 762
Wohnort: Weiterstadt
Interessen: Webdesign, Basketball, ..

BeitragVerfasst am: 29.10.2005, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat
bei linux gibts ja das grafik programm gimp dazu, also man installiert es gleich mit linux auf die platte.
ich hatte auch mal linux drauf und fande gimp nich so überragend...
vorallem weil in dem heft (Gamestar sonder edition) noch dabei stande, dass man photoshop in linux nicht mehr brauch, da gimp dabei sei...

ich glaube es heißt gimp, also sorry falls es anders heißt Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
rey
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 24.07.2004
Beiträge: 810
Wohnort: Bad Homburg
Interessen: synth ;)

BeitragVerfasst am: 29.10.2005, 11:54    Titel: Antworten mit Zitat
Was dabei ist und was nicht, ist ja distributionsabhängig. Deshalb würde ich mich einfach mal bei Google ein bisschen da durchwühlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
frank
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 24.09.2005
Beiträge: 319


BeitragVerfasst am: 29.10.2005, 12:34    Titel: Antworten mit Zitat
ja gimp is meiner meinung nach ja nicht so der bringer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bridge.dll
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 28.01.2005
Beiträge: 134
Wohnort: Braunschweig
Interessen: Meine Freundin, Lesen, Spa? haben.

BeitragVerfasst am: 29.10.2005, 13:28    Titel: Antworten mit Zitat
Hi Frank,

ob es Photoshop für Linux gibt is mir imo nicht bekannt. Als emulationtool kann ich dir nur wine raten. Das ermöglicht es dir sogar darauf zu spielen wenn du es in Betracht ziehst. Desweiteren rate ich dir wie o.g. dir Linux parallel zu Windows zu installieren und wenn du dich damit auseinander setzen willst ein gutes Handbuch zu kaufen.

gruß bridge

btw. du wirst dich noch umgucken bei linux Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
frank
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 24.09.2005
Beiträge: 319


BeitragVerfasst am: 29.10.2005, 15:02    Titel: Antworten mit Zitat
umgucken? sicherlich.
auch wenn mir linux nicht ganz neu ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nanos
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 04.06.2004
Beiträge: 1752


BeitragVerfasst am: 29.10.2005, 15:31    Titel: Antworten mit Zitat
sorry, aber mal ne kleine offtopic frage: der fachinformatiker in meinem praktikumsbetrieb meinte mal, dass es linux als freeware gibt. stimmt das?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
unex`9dots
Administrator
Administrator


Angemeldet: 02.08.2003
Beiträge: 1106
Wohnort: Karlsruhe
Interessen: Coding, Segeln, Schwimmen, PC

BeitragVerfasst am: 29.10.2005, 15:38    Titel: Antworten mit Zitat
ja Linux ansich gibts es als freeware, einige Distributionen kosten allerdings in ihren neueste Versionen auch Geld. Die aktuellste Version von Suse gibt es meines Wissens z.B. nur zum kaufen, aeltere Versionen dagegen zum download.
Mandrake gibts es aber z.B. komplett frei - jedenfalls in der Desktop version...

Korrigiert mich wenn ich mich irre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
cain.
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 04.06.2004
Beiträge: 1506
Wohnort: St. Gallen

BeitragVerfasst am: 29.10.2005, 16:34    Titel: Antworten mit Zitat
RedHat gibt es auch nicht mehr zum Dload, dafür gibt es bald eine von RedHat unterstützte Variante (Fedora) zum freien Dload.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panda
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 25.03.2005
Beiträge: 190
Wohnort: Marburg

BeitragVerfasst am: 29.10.2005, 18:00    Titel: Antworten mit Zitat
uneX`9dots hat folgendes geschrieben:
ja Linux ansich gibts es als freeware, einige Distributionen kosten allerdings in ihren neueste Versionen auch Geld. Die aktuellste Version von Suse gibt es meines Wissens z.B. nur zum kaufen, aeltere Versionen dagegen zum download.
Mandrake gibts es aber z.B. komplett frei - jedenfalls in der Desktop version...

Korrigiert mich wenn ich mich irre.


es gibt 2 verschiedene versionen von suse10, die eine gib es in der tat nur zum kaufen, die andere wird aber von der community weiterenwickelt, siehe auch www.opensuse.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Xdreamer
Mitglied
Mitglied


Angemeldet: 25.01.2005
Beiträge: 276
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 29.10.2005, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat
GIMP ist bei Linux weitverbreitet als Grafikprogramm :-]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name MSN Messenger
unex`9dots
Administrator
Administrator


Angemeldet: 02.08.2003
Beiträge: 1106
Wohnort: Karlsruhe
Interessen: Coding, Segeln, Schwimmen, PC

BeitragVerfasst am: 29.10.2005, 19:00    Titel: Antworten mit Zitat
Fedora ist bereits seit über einem Jahr frei zum Download erhaeltich und basiert auf Redhat, allerdings ist es weitestgehend von der Redhat entwicklung getrennt und lebt von seiner Community
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    9dots.de Webdesign Community Foren-Übersicht -> Support Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Board Software by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Impressum
Dominik Wuttke - Moritz Münchmeyer - Joachim Nagel GbR.
AGB